Ahoi !

Wie lange ist es her ?

3 Monate ? Jah so ungefähr. Ich hatte eben keine Lust zu schreiben, wusste auch nicht worüber.

Ich meine,.. alles ist gut, schön. Worüber dann schreiben ? So wie die meisten Menschen rede ich nicht über gute Dinge sondern über schlechte.  Naja, was auch immer.

Ich bin immernoch zu hause. Ab September geh ich dann in ne Abendschule, bis dahin heißt es: Warten.

Warten darauf, dass es weiter geht, dass etwas anderes passiert. Komische Sache ist das.

Katrin fährt am 12. in Urlaub. Bäh. Sie hat gesagt, ich solle nicht traurig sein, aber naja, kann ich jah auch nichts dafür. Ich mag sie halt zu sehr.Wesentlich viel arg zu sehr, um nicht traurig zu sein.

...

Bin allein. Morgen treff ich Nassi. <3 Aber bis dahin dauert es noch, .. einen ganzen Tag.

Aki.. Das einzige was ich von ihr höre sind die Blogeinträge die sie macht. Schon lustig. Ich würde ihr gerne Dinge sagen,... aber auf dem Blog antwortet sie darauf nicht, würde nicht.. Was sollte ich ihr auch sagen ? Dass ich sie vermisse ?

... Keine AHNUNG.

Sarah macht jetzt irgendwas.

 

T-s-c-h-ü-ß.

Ahoi !

Jah, halts maul. Ich weiß ich hab ewig nich mehr gebloggt.

 

Ich will jah immer, aber ich komm nich hoch. So wie mit allem, Sport, lernen, nachdenken, heulen, verabreden.. Ich will immer alles, aber dafür tun.. dat jeht nisch ! ... Ich glaube nich, dass das etwas mit faul zu tun aber... öh, keine ahnung, denke mal das kennt jeder.

.. ich sollte soviel und tu's nicht und sollte soviel nicht und tu's doch. Aber das ist mir meistens ziemlich egal. Und ich glaube dass ich diesen Lebensstil weiterpraktizieren werde, immerweiter.

Wenn Ich heute nicht arbeiten will, dann gehe ich nicht.Wenn ich heute nicht in die Schule will, dann geh ich nicht (Mama schickt mich jah.. ) , wenn ich heute nicht reden will, dann tu ichs nicht, wenn ich heute nicht verstehen will, dann tu ichs nicht.

 Ich muss nämlich gar nichts.

Außer schlafen, trinken, atmen und ficken (-Grossstadtgeflüster.)

Und ich finde es schrecklich, wenn jemand meint mir sagen zu müssen: "Das musst du."

...Wie gesagt, ich muss gar nichts. Ich muss das machen, was ich will, was ich mir selber sage, und nicht was andere meinen, zu wissen. Warum ich diese Einstellung entwickelt hab, weiß ich auch nicht. Früher war ich nämlich so ein kleines"Jah , bitte, danke, mach ich, hab mich bitte lieb, blah" Kind. Aber heute.. heute ist es mir irgendwo egal. Wer mich kennt, wer glaubt, dass ich ihn mag, kann sich darauf verlassen, dass ich mache, was er von mir braucht. Da bin ich voll die Pflichtbewusste Kuh

Selbst die Lehrer mussten (schmerzlich) lernen (ich hab lehrern was beigebracht <3) , dass es bei mir auch nichts bringt, Strafen zu verhängen. Was ich schon für Mist machen musste. Sowas bringt bei mir aber irgendwie nichts. Denn eigentlich ist die einzige Strafe durch die ich merken müsste, dass ich sollte (! nich muss).. dass ich es brauche, dass es nicht ohne funktioniert. Beispielsweise Arbeiten schreiben , ohne lernen, is nich so.

Also, dann würde ich mich jetzt auch nicht als besonders schlau hinstellen und sagen "JAAAH ICH KANN DAS ALLES OHNE !" und dann mit ner 4+ rauskommen.  Es gibt jah so nette Gestalten, die aus Prinzip nicht lernen.  Ist jah voll uncool. Genauso wie Schule gehen und so. Und ohne Alkohol feiern. Ohne Alkohol feiern kann machma echt scheiße sein, aber nur wenn man dumme Freunde hat. Ansonsten macht es auch Spaß bloß mit Freunden ma Billiard zu spielen (anja und billy ! <3) oder Fußball, oder so.

Aber Leute, die Sachen aus Prinzip nich machen oder weil sie denken, dass das uncool kommt, sind irgendwie nich so toll.Die beißen sich alle selber damit in den Arsch. Klar, langweilig is et alle mal, aber ich finds langweiliger später als Harz 180 empfänger daheim zu hocken und meinen 60-Tage Bart zu kraulen. Also geh ich jetzt halt lernen. macht jah och nix. Hab ich wenigstens was zu tun und seh meine freunde und lern neue kennen. War auch eigentlich der einzige Grund, wieso ich in die Schule gegangen bin. Freunde. Und um Nassi beim pissen aufm versifften Schulklo zuzuschauen. Und aufm Klo zu rauchen. jah, dafür wurde ich jah dann bestraft. 100 briefe falten. Wenn ich halt mit 16 das Schulgelände nich verlassen darf, mach ichs halt aufm Schulgelände ? kann ich doch nichts dafür, wenn die ihre Regeln falsch legen und ich mich als Suchti nich danach richten kann.Bei Alkoholabhängigen 7.Klässlern kann ich dass jahg verstehen, dass man den Schulhof dann nich bis zum nächsten Kiosk ausweitet. Aber so. Naja, egal.

 

So. Ich hab ,.... moment, ich hab vergessen, was ich jetzt hab. Sag ich im nächsten eintrag.

 

Sarah.

 ps.: ACHJA ! Ich hab... mein nuffel so sehr vermisst, aber jetzt ist es wieder da <3

Krümel liebt Nuffel ! <3

Ahoi !

...gnaa. (heißt auf amänisch "Geh weg."

rrr.

Jah, ich weiß, ich schreibe nicht sonderlich viel in letzter Zeit. Aber irgendwie gibt es nichts was ich sagen könnte. Meine Kopf is leer. was solls. machen kann man da nichts.

Ich habe meiner Psychologin in der Klinik geschrieben, dass ich dort nicht mehr hin will. Tja,.. Sie hat mir geantwortet, aber das bringt mich nicht unbedingt weiter, nur weiß ich jetzt, dass die da auch nichts machen kann. Egal.

Ich frage mich wieso ich wieder sooo depressiv bin. Das nervt voll. Da knn ich nichts mit mir anfangen und andere können das auch nicht. Ich bin dann auch total unlustig und nerve. Und aggressiv. Irgendwie.

Egal.

Ende.

Sarah.

Ahoi !

Figge, ich gehe heute schon zu meiner Freundin.

Ich bin sehr glücklich.  Jah. Und ich weiß nicht, was ich schreiben soll. DAS IST FATAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAL.

ich werde wieder depressiv. Und es kotzt mich an. Es gibt keinen Grund. Außer die Tatsache, dass meine Mama mich zwingen will in die Klinik zu gehen. Jah. Und so genau weiß ich nicht, was ich machen soll. Denn reintheoretisch kann sie mich zwingen.. Aber.. was will ich dort ? ich würde nicht sagen, dass es mir besser geht, aber darum geht es nicht.. sondern darum ob ich damit umgehen kann WIE es mir geht.. und ich finde, ich meistere das ganz souverän. Ach, was solls. ich hab mit Josef ausgemacht, dass er mich dann nachts mal abholt. Das wird was.

Ich komm mir so unwichtig vor. Oder bessergesagt meine Meinung.. Ander entscheiden, was gut für MICH ist, obwohl es mein Leben ist und ich, ICH GANZ ALLEIN, die Konsequenzen tragen muss. Andere können mein leben verlassen, aber ich kann da nicht so einfach raus.(doch schon.. aber wir lassen den Selbstmord jetzt mal außen vor.)

Und wenn ich doch schon offen bin und sage, dass ich das nicht möchte, dass ich mich doch auch nicht ewig hinter Mauern eines Krankenhauses verstecken kann, nur um nicht verletzt zu werden.. Was soll das ? Was ist das für ein leben? Ist ein "antrainiertes" leben besser, dass man von Leuten gelehrt bekommt, die ihre Meinung und ihr "Wissen" über die Richtigkeit irher Worte aus Büchern haben..? ist das ein besseres, ein LEBENSWERTERES Leben, als eins, in dem Ich von anfang an entscheide, was ich Lebe, wie ich lebe, was ich will und was nicht..? Manchmal verstehe ich es nicht.. wieso andere so mit mir umgehen. Weil ich noch in ihrer Willkür bin. Sicher, Sie wollen jah ALLE (?) nur das beste für mich.. ob wo bleibt dann.. meine Entscheidung, was gut für mich ist ?

..Wo kann ich frei leben, wenn nicht in meiner eigenen Welt, die letztendlich eingesperrt wird in einer Klinik, damit die Gedanken, die Logik, der Verstand darin umkstrukturiert wird.

Ich verstehe es nicht.

ich frage mich, ob irgendwer das nachvollziehen kann.

 

Sarah.

Ahoi !

Mirs schon wieder lahm. Lineage 2 wird mit der zeit auch lahm,, alles lahm außer das lama. Ich bin gaga und deshalb werde ich jetzt scheiße schreiben.

Scheiße.

Mir is langweilig, ist sitzen auf nem Schokoriegel und das stimuliert mich sexuell.

wääh.

Ich hab keine Lust mehr.

Hauptsache irgendwelche Aufmerksamkeit erregt.

 

Sarah

Ahoi !

I guess.. I bored.

Ich hasse mein Internet. Wenn im Wohnzimmer jm. rumläuft gehts aus. Naja. Egal. Heute Abend kommt eine Freundin. Ich freu mich. Wirklich. Soll ich was öffentlich machen ? -Ha. Das ist eine Rethorische Fragen. Natürlich.

Ich sehe dumme Menschen.

Den ganzen Tag lang. Ist zum Teil wirklich schlimm. Ich frage mich, ob manche Leute diesen Gedanken verdrängen, oder ob sie das wirklich nicht mitekommen, wieviel Dummheit eigentlich lebt, aber ist mir eigentlich auch egal.

Zum Beispiel unser Pflegekind. 4 Jahre alt, schwarz, kommt aus Togo(nicht toggo, aber da könnte sie auch her sein, zieht nämlich genauso Fressen wie die Dinger da./Spongebob <3)

Ich:"kannst du nicht wo anders dumm sein?"

Sie:"Nö."

Jah oke, kein gutes Beispiel. Aber wenn ich mir mal so die Gespräche von anderen anhöre, ist das schon witzig. Die coolsten Leute sind die, die nicht zugeben wollen, dass sie wirklich keine Ahnung haben. Dann wird philosophiert, stundenlang, man benutzt Wörter, die gut klingen, wie assoziieren und ficken, und schon klingt man Intelligenzvoll. Die Hälfte der Leute die man dann fragt, was das Wort heißt, verabschieden sich dann mit den Worten:"ich muss da mal eben kurz was erledigen......" -dann gehen sie schnell ne Freundin fragen, was das Wort denn heißt.

Ich halte mich auch nicht grade für sehr gebildet, rede zwar nicht so auf dem untersten Niveau (Niveau ist eben doch keine Hautcreme.), wie zum Beispiel: "Alda, hassu ma Zigarrette? Isch hab voll die Entzüge, hab seit voll lange, 5 minuten, nisch geraucht und da wird mein Body iwie voll geshaket, weissu? Is voll ungeil."

Nein, so dann auch wieder nicht.

Also ich halte mich nicht für gebildet, aber ich komm mir manchmal etwas intelligenter vor, als andere. Ich rede wenigstens nicht irgendwo mit, wovon ich keine Ahnung habe. Entweder ich frage, worums geht, oder ich lass es. Ich hab da nicht sooo sehr Anerkennungsdrang. Es gibt Sachen die kann ich vllt relativ gut, aber ich versuche nicht zwingend so zu tun als könnte ich auch alles andere. Wer das macht ist für mich dumm. Weil dieser Mensch wohl nicht versteht, dass es ziemlich auffällt, dass es keine Ahnung hat.

Wenn man keine Ahnung hat, einfach ma Fresse halten.

Ziemlich dumm sind auch Leute, die nicht merken, dass sie nerven. Vllt wollen sie es nicht wahr haben, oder so.

Ich nerv auch oft genug, aber ich frag dann wenigstens:"Nerv ich? ^___^" - Oder ich realisiere das.

Aber Leute die das wirklich nicht einsehen, dass sie mir aufn Sack gehen. Ich bin sehr direkt und sags dann auch. Aber es gibt tatsächlich welche, die es selbst dann nicht kapieren.

"Und wie gehts dir, Sarah?"

"Ich hab grade zu tun."

"oh, oke."

(3 minuten später.)

"Und fertig?"

"Nein."

"Was machst du denn?"

(ich geb dann schon keine Antwort mehr.)

"HALLO??"

"Du nervst, geh sterben."

"Oh, gehts dir nicht gut?"

"Nein, meine Nerven sind etwas strapaziert."

"Wieso denn? Stress?"

"Jah."

"Kann ich dir helfen?"

"Jah, indem du mich in ruhe lässt."

"Du bist jah so unfreundlich."

"Ich habs dir gesagt." : - )

Sowas ist so schrecklich. Dann wird man 3 Wochen nicht mehr angesprochen, oder, wenn man dann von alleine ein Gespräch anfängt, dann kommt :"Ööööööööh, du kommst nur wenn du was willst, oder??"

So. ich nerv mich, ich lass mich dann mal in Ruhe.

Salut.

Sarah.

 

ps. EDIT.

 

Passend zum Text.

 

Die Natur verleiht ihre Gaben gerecht:
Die mit dem schwachen Verstand
bekommen die lauteste Stimme. 

 

Ahoi !

Dammdammdamm !

Jo, peace nigger nigger. Oh, entschuldigung, das ist ein Schimpfwort.

*gähn* ... Also echt, ich sollte mir wirklich vorher überlegen, was ich denn schreiben soll. Ich war letzten Sonntag im Ballett. Und ich hätte nicht gedacht.. es war echt gut. Wirklich. Ich wusste zwar nicht worums geht, aber in das Tanzen der Leute kann man gut was reininterpretieren. Ich schreib mal meine Interpretation auf.

-Tänzer kommen auf die Bühne.. Ich glaube insgesamt waren es 10, 5 Frauen/5 Männer. Bauen kurz das Bühnenbild auf, 10 Stühle. Setzen sich drauf und tanzen erstmal ne Runde.

-Dann der erste Solotanz. Frau im Anzug mit ihrem Freund. Sie scheinen sich gestritten zu haben, springen jedenfalls irgendwie rum. Wollen sich versöhnen und entschuldigen sich bei einander- wahrscheinlich hat der Kerl ihr ein Geständnis gemacht. Er nimmt sie in den Arm, sie reißt sich los, tanzt davon. Sie leg setzt sich auf seinen Schoß, er wirft sie runter, tanzt. Also schon so Ausdruckstanz. Dann trennen sie sich.

-Tanz von allen.

-Solotanz von einem Kerl im Schottenrock, er hatte hellblaue Unterwäsche an.

- Der Schwarze in der Runde hat sich während dem vorherigen Solo umgezogen; Glitzerkleid, goldene Stöckelschuhe, schwarze Perücke, die er einer Mittänzerin schenkt. Und der Kerl konnte echt gut tanzen. Das war echt witzig. Er legt auch einen Einzeltanz hin, die anderen freuen sich, dass sie was zu gucken haben.

- Der Italiener kommt zum Schwarzen dazu, die beiden tanzen sehr erotisch miteinander. Also..Schwule. (Das ballett war ein  Chanson, in denen es sehr oft um Liebe geht- Hat mir Katrins Mama gesagt.)

- Pause. Sarah tanzt raus, raucht, tanzt rein, Pause zu enden, tanzt rein, küsst freundin, guckt weiter.

- Alle sind weiß geschminkt und haben tücher um den kopf und gelbe Socken an.. Nur der Schwarze halt nich. Er  steht jez im Mittelpunkt.

-...etc.

-Dann kommt der Kerl im Schottenrock rein, mit nem baum in der hand(oke es waren nur einzelne Äste, aber soviele und lange..jah-) Alle Frauen tanzen ganz fasziniert um ihn herum, bis er den BAUM über die gesamte Bühne getragen hat.

- Dann machen nochmal alle eine kleine Solozugabe in mitten der Runde.. und irgendwie haben sie währenddessen immer irgendwelche Statuen auf der Bühne rumgeschleppt, die sie dann, wenn sie mal wieder in der Nähe waren, ganz entsetzt angeguckt haben... aber icgh weißm nicht mehr wann genau das alles kam.

- Irgendwann war dann Ende.

So. Zusammenfassung.

Es geht um die Liebe unter den einzelnen Tänzern, ein paar Streitet sich, der Schwarze is ne Transe, der Italiener steht auf ihn,.. und ach was weiß ich. war auf jedenfall echt schön- der Soundtrack war klasse. Überwiegend französische Lieder aus den 60er und 70er. Auf sowas steh ich.

So. Am Mittwoch Aki getroffen.

War schön, nett, friedlich. Komisch.. Eigentlich wollte ich mit ihr bei diesem Treffen darüber reden wie es weitergehen soll,.. aber ich hab das irgendwie voll nich hingekriegt. Was aber geil is:

Es war/is das erste treffen, an welchem wir uns nicht geküsst haben. Sonst immer. Ich nehme das jetzt mal als gute Sache. Ist es jah auf jeden Fall. Ich möchte meine Freundin nämlich nicht betrügen.

 

So.

Kummsch vorbei, kömma figge !

 

nassi ? Ich heb di belebt !

 

Sarah.

Ps. SOS.

"Wo liegt das Problem ?"                                                             "Oh, Ich weiß nicht."                                                                 "Wieso rufen sie dann um Hilfe?"                                            "Oh, das weiß Ich auch nicht.Vllt. hab ich ein Problem, ich kanns nur nicht benennen."                                                                       "Dann können wir ihnen nicht helfen."                                        "Wieso ? Worin liegt da das Problem ?"                                       "Oh, ich weiß nicht."