Ahoi !

So, ich höre jez Skapunk, weil ich eine witzige Gestalt bin. Sehr unterhaltsam.

Ich bin immernoch bei der Katrin <3 und sie liegt grade neben mir und schläft.

Heute morgen gabs Pfannkuchen,jamm. Mit Tunfisch.Und Ahornsirup. Und Nutella mit Ahornsirup. Finde ich sehr angenehm sowas. Kann man sich vorstellen, dass ich sehr viele Dinge , die für andere irgendwie selbstverständlich sind, noch nie gemacht habe ?

Ich würde mich fast schon als weltfremd bezeichnen.

Ich bin zeitlebens nicht mit multikulturellem Essen gefüttert worden und haben nichts über andere Sitten gelernt.

Interessant , was ?

Ich habe keine/kaum ausländische Freunde und alles was ich über die Welt , das Geschehen und andere Länder weiß, hab ich selbst nachgelesen und geschaut oder gefragt oder sonstige dinge die man tun kann um Sachen herauszufinden.

Meine Eltern sind keine Rassisten.Obwohl, doch.

Irgendwie schon. Keine Ahnung, über sowas wird zuhause nich geredet.

So, egal.

In letzter Zeit weiß ich gar nicht mehr was ich eigentlich schreiben soll.

Solche gedanklichen "krisen" habe ich eigentlich immer nur.. wenn es mir gut geht. Lustig.

Ich kann nich tiefgründig denken, oder irgendwelche hochintellektuellen Lösungen auf Probleme aufschreiben, oder denken oder erzählen oder einfach irgendwie kommunizieren.

Heißt das nich , dass es mir schlecht gehen muss/sollte um sinnvoll schreiben zu können ?                                           [Sind emos deshalb immer depri, damit sie auch jah immer Gedichte und Texte schreiben können..? Könnte ich mal einen Emo fragen.]

So, dann höre ich jetzt depressive Musik, damit ich hier ordinären Scheiß mit Struktur schreiben kann.

Gedanken..Gedanken.. Was denke ich gerade..?

In 2 Monaten muss ich weg. 

Und ich weiß bis jetzt nicht wieso eigentlich.

Ich muss in eine Klinik / zum zweiten mal / .. die Kitzberg-Klinik; Psychotherapeutisches Zentrum. Eine Weltbekannte und eine der Besten in Europa. Interessant, oder ?

Ich soll also, mal wieder, in eine Klinik, WELTBEKANNTE, zu einem Mann, dem Herrn Plassmann (der Mann hat ein Buch über psychotherapie geschrieben), und soll dort behandelt werden.

Dann kann ich zur Tür hineinkommen und "Hello again!" rufen.

Könnte ich genauso gut bei 4 verschiedenen Therapeuten machen[hab ich schon.] , in der Kinder und Jugendpsychatrie und eben dort, der Kitzberg-klinik.

Manch einer , dem ich das erzählt habe, hat den Kopf geschüttelt und gefragt, wieso ich von einem "Arzt" zum anderen geschickt werde und keine Ende in Sicht zu sein scheint. Meine Antwort ist eigentlich immer die selbe, ein "schulterzucken".

Was soll ich denn sagen. Ich weise mich jah bitte nicht selber ein.

Was ich aber an der Kitzberg-Klinik und den Leuten so nett finde ist, dass sie kein Geheimnis drauß machen, dass diese Einrichtung genauso wie alle dem STAAT zu gute kommt, denn dort werden Diagnosen gestellt, für die KRANKENKASSE, damit die einen Grund haben, weiter in einen zu investieren, -ob es sich lohnt. Also im groben gesagt.. Wer sich nicht letztendlich auszahlt, wird nicht bezahlt / finanziert / whatever.

Das heißt also, dass jeder der irgendwie in den Augen höher Gestellten (Ärzte, [Eltern], Lehrer) also "krank" gilt, brauch eine Bescheinigung von noch Höheren Tieren, dass er krank ist, damit überhaupt irgendwas passiert.

Wer's noch geil finden, darf mir schreiben, dann gründe ich eine AG und wir machen Kaffeekränzchen und werden dadurch psychisch krank.

So, zurück zur Diagnose. Ich weiß, dass ich grade rumkotze mit Worten, aber ich will irgendwie, dass es mal jm weiß, was ich denke und was ich fühle, in Bezug auf das was sozusagen mit mir veranstaltet wird.

Also Diagnose. Mal ein  paar Vorschläge. Ich könnte mir übrigens vortstellen, dass die Ärzte in einem Kollegium mit Ankreuzbögen sitzen und je nachdem wie ihnen zu Mute ist und wie man sich mit dem jeweiligen Patienten verträgt, ankreuzt. So kommt manchmal tatsächlich vor, dass 2 komplett verschiedene Menschen, die weder von ihrer Persönlichkeit noch von der Art wie sie reagieren und fühlen, den selben Bogen mit Wörtern drauf bekommen. Irgendwie fühle ich mich dann in einer Hülle, einer Rolle der ich gerecht werden sollte.

Was aber außerdem noch dazukommt ist, dass Dinge wie Borderline auf jeden wie gespuckt, gerotzt, gekackt, passen.

-Instabile Persönlichkeitswahrnehmung                                    -Stimmungsschwankungen                                                      -wiederkehrende depressive Verstimmung                                (-Selbstverletzung / Suizidalität)

Jah, ich habe mich damit befasst, muss mich jah mit Dingen anfreunden, die einem da gesagt werden und die man dann immer vorlegen sollte, wenn man sich vorstellt.

Und mal ehrlich, es passt doch auf jeden.                            Wer fragt sich nicht manchmal, was er für persönliche Ziele hat, was für Wünsche, ob es richtig war, wie man gehandelt hat, was man eigentlich an sich hat, was andere lieben können.

Stimmungsschwankungen ? Na ? Wenn DU das auch kennst, BIST DU KRANK ! [keine Haftung für falsche Aussagen.]        Also. Ab wann kann man wechselnde Stimmungen als "krankhaft" bezeichnen? Kennt jah wohl jeder.                     Also, willkommen im Club der geistig kranken.

Und die wiederkehrende Depression. Es gibt Phasen im Leben , in denen man einfach traurig ist, grundlos oder mit Grund, whatever, das Gefühl ist da. Eigentlich sind Gefühle nur eine Ausschüttung von Hormonen und was auch immer im Gehirn und haben nichts weiter im Sinn als da rumzuschwimmen, in dem Gehirnsaft. Egal, zurück zum Thema.Also ist das Gefühl da, man lacht und man weint, man fragt nach der Existenz, fragt nach dem Sinn und verliert oder gewinnt an Willen. Es beeinflusst die Gedanken und die Art mit anderen umzugehen.  Also ist es einfach ein Gefühl. Aber vllt... fällt man anderen damit zur Last und muss befreit werden von etwas, dass andere stört. Wäre doch logisch oder ? Also wird man mit "LEIDENSgenossen" zusammen gesperrt, oder zumindest auf engeren Raum gebracht und wird gegen etwas therapiert, was jeder andere auch hat. ein gefühl.

Irgendwie traurig.

Egal. Ich bekomm dann wieder ne neue Diagnose, dmait die kassen bezahlen, und dann solls mir gut gehen. Laut denen. Mir gehts auch so gut, aber den anderen gehts nich mit mir gut. ha.

Salü.

Sarah.

Ahoi!

So.

Mein PC is kaputt, ich hasse elektronische Sachen. Jetzt sitz ich hier, bei meiner lieben Katrin *_* und schreibe hier, sie is duschen.

Ich sollte vllt mal nach der Pizza schauen gehen. Nein. Zu faul um aufzustehen, ich sitze gerne.Ist eins meiner Hobbies. Sehr angenehm. Liegen ist auch schön.

Aber das weiß jah wahrscheinlich jeder. ha.

Mir gehts übrigens gut, soweit. Manchmal ein paar unglückliche Gedanken und ein unwohles Gefühl, aber das kann man gekonnt ignorieren.

Sollte ich möglichst auch nich öffentlich zeigen, also das schlecht gehen. Wenn das Mama merkt , wird sie wieder besorgt, weil ich dann kein kleines SONNENSCHEINCHEN mehr wäre.

Achja, ich werde mal erwähnen, dass ich Fasching hasse.

ICH HASSE FASCHING.

Das sollte jeder wissen.

Oh, mir ist schlecht. Interessant.

Ich werde hier mal eine intime Frage aufschreiben.

Wieso meine Kotze damals, als ich 7 Jahre alt war aus wie Gemüse, obwohl ich garkein Gemüse gegessen hab `?

Das finde ich äußerst mysteriös.

Scheiße, Pizza verbrannt.

Und Katze unterm Bett.

Ich mag Muschis im Bett, aber nich unterm.Is bisschen schwer, stellungsmäßig.

So.

Ich werde jetzt aufhören, weil ich eine Vagina habe.

 

Sarah.

Ps.: ich weiß, dass der letzte satz keinen Zusammenhang hat, ha.

Ahoi !

Moment, ich geh aufs Klo.

So. beendet.

Scheiß Layout. Da ist ein Fehler drinne. Deshalb muss ich das wechseln. Ich kotze gleich.

Interessante Sache. Kotze und so.

Nein, egal.

In letzter Zeit beschäftigt mich nichts mehr. Es interessiert mich nichts mehr. Außer das " Ich" .. höhöhö. Donnerstag hab ich wieder einen Termin bei der Psychoberatungsstelle. Da werde ich die Fr Kraft wieder vollquatschen, von wegen, was da so los is in meine Kopfhaltestelle.

Ich bin nicht sehr redseelig momentan und das bekommt auch JEDER zu spüren. Es gibt ein paar Personen, mit denen ich gerne rede und weiterhin reden kann , ohne dessen überdrüssig zu werden.. Aber eben nur wenige.

Woran das wohl liegt ?

Mich interessiert die Weltgeschichte nicht, die Leute mit denen ich mein Leben (notgedrungen) verbringe, keine Bewegung, kein Wort, kein Atemzug ist mehr relevant. Es interessiert mich nicht. Es ist belanglos was andere von mir wollen und auch was sie nicht wollen. Es ist mir egal. Und es scheint wohl noch eine Weile so zu bleiben.

Es ist als würde ich mich innerlich selbst einkerkern. Aber was hätte ich denn bitte davon ? Mein Gehirn macht blödsinn.              ...Auch egal.                                                                       Wird man nicht von Alkohol uninteressiert ?                          ...Auch egal.

Sollte ich versuchen, dagegen anzukommen ? Gegen meine "Ungeselligkeit"? ...

Menschen sind doch Rudeltiere. NOTGEDRUNGEN.

Egal. ist mir egal. EGAL EGAL EGAL.

And this is my United states of WHATEVER !

I went down to the beach and saw Kiki
She was, like, all "ehhhh"
And I was, like, "whatever!"

Then this chick comes up to me and she's all, like,
"Hey, aren't you that dude?"
And I'm, like, "yeah, whatever!"

So later I'm at the pool hall
And this girl comes up
And she's, like, "awww"
And I'm, like, "yeah, whatever!"

Cuz this is my
United States of Whatever!
And this is my
United States of Whatever!
And this is my
United States of Whatever!

And then it's three A.M.
And I'm on the corner, wearing my leather
This dude comes up and he's, like, "hey, punk!"
I'm, like, "yeah, whatever!"

Then I'm throwing dice in the alley
Officer Leroy comes up and is, like,
"Hey, I thought I told you..."
And I'm, like, "yeah, whatever!"

And then up comes Zafo
I'm, like, "yo, Zafo. What's up?"
He's, like, "nothin'"
And I'm, like, "that's cool."

Cuz this is my
United States of Whatever!
And this is my
United States of Whatever!

 

[-Liam Lynch]

 

... So...

 

WHATEVER ????

 

Sarah.

Ahoi !

Ich hab eine Vagina !

 

Das sollte mal gesagt werden.

Wer auch eine hat, darf sich jetzt bei mir unter der Nummer 0190 / 345996 melden und wird damit "my  new BFF".                Ansonsten fühle ich mich heute sehr interessiert vor, warum weiß ich nicht, aber ich mache mir sogar mal Gedanken um andere.

Obwohl. Wenn ichs mir recht überlege... nein. :>

So fühle ich mich..relativ wohl.. Habe jah heute geduscht... das tut meiner.."Aura" gut. HA.

Deshalb tanze ich jetzt Samba und werfe Konfetti durch die Gegend. An jeder Ecke steht ein Elefant.

...Es ist echt anstrengend nichts zu tun zu haben... Da werden die Gedanken so eintönig.. Ich habe das gefühl, dass ich das denken dadruch verlerne... o.o

...Naja.. von dem Denkvermögen war eh nie wirklich viel vorhanden. 

Jah, ich halte mich für dumm. Es wird zwar manchmal und von manchen das Gegenteil behauptet, aber was ich denke, stimmt ! Ich meine.. ich muss es jah wissen.

Wer kennt meine Gedanken besser, als ich.

Manchmal wünschte ich, ich müsste nicht soviel denken.. Das wird auf Dauer nervig. Und wenn ich versuchte diese Gedanken irgendwie abzuschalten...Fange ich an zu sabber, weil ich dann auch meine ganzen anderen Sachen  vergesse, die ich möglichst tun sollte. Wie schlucken.

Blöd.Aber gegen dumme Gedanken gibts jah noch die "Ablenkung". Die find ich selber aber nicht so sinnvoll. Dadurch werden die  Gedanken jah nur "verdrängt"...weggeschoben.. in eine andere Bahn gelenkt... passt am ehesten. Aber in "myspace" (also meine Gedankenwelt ) kommt alles immer wieder irgendwie bei mir an. Is jah nich weg. Also brauch ich nur drauf zu warten, dass ich wieder daran denke. Und in dem ich darauf warte, wieder daran zu denken, denke ich die ganze zeit dran. O.O

Find ich scheiße.

Mein Gehirn ist schon kompliziert. VersuchtLösungen für Probleme zu finden, dabei ist es selber das Problem.

Also wäre die Lösung für alle Probleme, sich das Gehirn weg zu pusten. Na da haben wir doch ne Lösung !

Find ich gut. Fein gemacht Gehirn. Dafür bekommt du später wieder Nikotin. Jah. Daran denkst du schon die ganze Zeit. Später dann. Wenn du noch ne weile sinnvoll bleibst.

So. Und jetzt? Jetzt kann ich mich freuen, dass ich ne Lösung gefunden habe. Nein. Es ist keine Selbstmorddrohung. Es ist die logische Lösung, auf ein Problem, das einzig und allein in mir stattfindet.

Gechillt.

Mal schauen,ob ich von diesem Gedanken wieder fortkommen kann. Sonst drehen sich meine Gedanken wieder nur um Gehirn-weg-pusten. Find ich nich so gut. hab auch noch andere Sachen, an die ich denken sollte. Zum Beispiel

 

Gänseblümchen.

Sonnenschein.

So. Gedanken verdrängt. Gehirn-weg-machen-und-dann-an-Wand-wieder-aufsammeln-..is nich.

Ich höre meine Lieblingslieder von Yann Thiersen und denke an Frankreich.

Oh, wie geistreich Gehirn.Yann thiersen ist jah zufällig Franzose.

Jah. Jedenfalls denke ich an Frankreich.

Dort möchte ich hinziehen und entfliehen.. Ich will nach Frankreich und morgens in einem hellen SChlafzimmer aufwachen, der Wind  weht durch dein offenes Fenster, lässt die Gardinen auf und ab wiegen... Und ich öffne die Augen. und bin glücklich.

So stellt sich Sarah Glück vor.

Warum ? Das weiß ich auch nicht, gehirn auch nicht.

Darüber lohnt es sich jetzt nachzudenken.

 

Adios und Salut.

 

Sarah. [die fette Lesbe.]

Ahoi !

Oi Oi Oi Oi Oi

1, 2,3,4 Oi Oi Oi Oi !

In meinem Kopf is alles voller Oi's.. o.O

Nicht Oink... vom schwein.. sondern OI. Von den Casualties. Liegt wahrscheinlich daran dass ich es heute insgesamt ne halbe stunde gehört hab.

Shiet. Whatever.

PENISCHEIDE.

SCHEIDENPENIS.

GESCHLECHTSVERKEHR!

Möchte Geschlechtsverkehr!

Kummsch vorbei, kömme figge.

Egal. Hab jah den Lucky.[Akis Vibrator.. oO]                             Wo wir grade  von SEX  reden.

Es gibt lustige Mensche ( und ein paar, die es gerne wären ) die meinen behaupten zu müssen, Lesben hätten keinen echten Sex. Sondern nur Petting. Oder so. Find ich scheiße. Wenn man sowas sagt. ...wie sollte man es denn auch sonst nennen.

Soll ich zu meiner Freundin ,anstatt "Wolle ma sex hawe ????" , sagen : "Schatz ? Ich würde dich gerne intim berühren. Sexuelle Stimulation wäre da erwünscht."

...Macht jah keiner. 

Außer vllt Menschen, die sich Erregung durch lesen von Büchern verschaffen.

Also.Geschmarre.DAS ISCH ECHTER SEX.

Frauen kommen wenigstens nicht vorschnell. Und machen mit den Fingern nich alles dreckig. Außer sie machens dir mit Fingern voller Fingerfarbe. Macht aber glaub ich keiner. Wäre aber auch mal ne Idee... ich schlags meiner nächsten Freundin mal vor...

So.Zurück zum thema Lesben und Sex.

Das ist Sex !...Mh.... Sex hat, für mich, auch etwas mit Leidenschaft zu tun,... dem wunsch zu zweit zu sein, den Körper des anderen zu entdecken und zu fühlen, zu sehen, wahrzunehmen, dass der Körper auf die Berührungen des anderen reagiert.. Das ist sex.Für mich jedenfalls. Und nicht nur Geschlechtsteile in irgendwelche Öffnungen stecken und die dann vollwichsen.

So. Jetzt hab ichs euch aber gegeben.

Sex kann schon was lustiges sein. Vorallem wenn man nichts davon mitkriegt. Man selbst nicht und es am nächsten Tag alle wissen.

Wie letztens ein Mädel. Die geschichte hab ich vom Basti. Der mit dem Großen Schwanz .

Der hat mir erzählt, dass ein ziemlich besoffenes Mädchen mit ner Horde Jungs rumgezogen is.  Die haben sich dann alle genüßlich an ihr vergangen. Am Ende hatte sie ne Lampe im Arsch, war im Krankenhaus & hatte Verbrennungen 2.Grades im Arschloch.

 

 

ANAL- PENETRATION.

[gestrichen.]

Darüber lach ich jez noch ne Stunde.

 

Gute Nacht und AHOI.

 

Sarah.

ps. OIOIOI

pss. : Anjas und mein Korrektes Gespräch:

 

Anja sagt:
 Achso
 Achso
 Achso
 Billy pennt
I'm Miss World. sagt:
  .. gehts ihr nich gut ?
Anja sagt:
 Doch, aber ich war grad in mi kamm wider hat se geschlaft
I'm Miss World. sagt:
 ah.-.
Anja sagt:
 Doch, aber ich war grad in mi kamm wider hat se geschlaft
I'm Miss World. sagt:
 das hast du mir grade schon geschrieben .. Oo

...Jah. Ne is klar. Check ich net. :>
Und was meint Anja mit :"in mi" ?...... Vlllt.. In mir.

Anja war in sich, kommt (wieder ), billy schläft. o.o [Sarah kapierts nich.]

Ahoi !

Fuck.

 

Jo. Was geht.

Jah man, ich weiß nicht was ich schreiben soll. Meine Stimmung ist beschissen, man kann sie nicht zu ordnen, rauf und runter. Scheiß manisch-depressives Kind! ha.

Egal. Was geht so in der Welt. Die Welt dreht sich und dreht, und dreht sich um sich selbst...[ich weiß, ich schreibe Bull-Shit.]

Wer heute BILD zeitung gelesen hat.

SChöner Artikel.

Ein Mädchen in Andalusien oder so wurde von ihren Zuhältern gefoltert. Voll das verschwollene kaputte matsche Auge.

Und falls jez jm sagt.. OMG WIE KANN SIE NUR SO HERZLOs DARÜBER SCHREIBEN, DAS ARME MÄDCHEN !

I don't care.^-^

Es soll immer Anteil am Schicksal von anderen Leuten genommen werden, es werden GROSSAufnahmen von ihrem "unglück" gemacht.Das ist irgendwie nicht so mein Ding. Stand jah auch noch nie in der Zeitung : "Sarah, der Scheiß geht weiter! HEUTE: Ihr gehts scheiße. Weil sie sich zu viele Gedanken über die Welt und sich selbst und vorallem die anderen macht! HA!"

Dat steht och nich in der Zeitung. Das interessiert auch keinen. Also interessiert MICH auch KEINER. ... Außer meine Freunde halt. Jah ich hab FReunde. Tolle Freunde.

Wie's dazu kam... das weiß ich auch nicht. Auf jeden Fall sind die jetzt alle da. Also nicht hier. In diesem Raum. Sondern... Sie exestieren halt. Offiziell! Naja.. ein paar nich ganz so offiziell. 

Die Aki zum Beispiel.Die ist unoffiziell. Jeder kennt sie. ha.   Aber es weiß keiner, dass wir WIEDER Kontakt haben. Oke. Ein paar. Aber meine Eltern nicht. ^_^

Die mögen die Aki nicht. Weil...jah. Komplizierte Geschichte. Eltern wollen ihre Kinder jah vor allem Bösen beschützen. Außer sie sind es selber, gell Monster Mummy ?  Jah.Jedenfalls. Da gingen schon so dinge mit der aki und so. Aki is übrigens japanesisch und bedeutet "TEUFEL". Da hamma heute auch noch was gelernt, mh?

So. So ein kleiner Teufel war se auch. Und das weiß meine Mama. Und deshalb isse nich so wirklich..so best friend mit der Aki. Sie will jah nich, dass ihr kleines, wundervoll schreckliches Kind noch schlimmer wird, als es schon is. Sie gibt der Aki da die schuld dran. Dass ich so schlimm geworden bin.

Is Chillig. Muss ich dass nich selber ausbaden. Ist nur leider ein bisschen schade.. dass meine Mutter nicht weiß,... dass ich eigentlich selbst dafür verantwortlich bin..

"Jeder ist für sein tun und handeln selbst verantwortlich."

..Da kann Aki nichts dafür.. Whatever. Deshalb muss ich meine Eltern immer zu belügen... Ich will Aki schon oft sehen ^^.... Und sie mich auch... glaube ich...  Also lüge ich.. Und perfektioniere es. HA. Ich würde ihnen so gerne, so oft die Wahrheit sagen.. Dass ich zu Aki gehe und nicht zu Anja..Aber ich habe Angst..dass sie sie mir wegnehmen.. Sicher.. Sie könnten sie mir nicht verbieten, die kleine Aki.. Aber.. Ich kann das nicht. Ich kann nicht ehrlich sein.. Ich will es zwar. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass sie mir Aki einfach wegnehmen.

Sicher.. Vllt.. Ich könnte Aki einfach vergessen, einfach lassen. Ich hätte weniger Ärger und keine Lügen mehr zu erzählen.. Aber ich will sie nicht vergessen. Irgendwie..Ist sie ein Teil von mir. Wie andere eine (schlechte?) Angewohnheit vertusche., weil sie zu ihnen gehört, weil sie sie brauchen, wollen, behalten wollen,.. so lügen sie... So mach ich das mit Aki. Nur als Beispiel. Nicht dass sie eine schlechte Angewohnheit ist. She's a girl. A Girl. My Girl. I'm hers. And I can't. I think I'm dumb.

 

TEUFEL (aki) AHOI !

ICH WERD JEZ SATANIST !

also ein offizeller Fan von Aki :D ...

 

 

ahoi und baba.

Die Sarah. Cheers.

Ahoi !

Neuer Blog.

 Ewig hats gedauert, bis ich ma den Arsch hochbekommen hab, um mal wieder nen Blog anzufangen.

( myblog.de/ahoichucks - is der alte. )

Ich frag mich, wieso ich das eigentlich mache, das schreiben meine ich. Liest jah sicher so gut wie keiner. xD

Aber was solls. Ist ein nettes Gefühl , etwas im WORLDWIDEWEB

zu präsentieren.

Auch wenns mit ziemlicher sicherheit nur Müll sein wird.

Mein leben besteht zum Großteil auch aus Müll.

Optimistisch gesehen.

Das einzige was ordentlich ist, ist die Unordnung die ich schaffe, egal wo ich hingehe (die is ganz schön ordentlich!) und mein Musikgeschack.

Sowas wie-

Amon Amath

Slipknot (ich hasse das neue Album All hope is gone )

Kittie

Placebo (!)

Marylin Manson

Ärzte (hab alle alben ^-^)

Nirvana (ich hasse nirvana irgendwie, und irgendwie nich..)

Beyonce (..warn witz. Bisschen Spaß muss sein.)

Rammstein

Welle:Erdball

The Distillers

Amy Winehouse (die alde xD <3)

Nassi & Änni (freundinnen von mich und beste sängerinnen<3)

 

...ehm jah. Man kann wohl sehen, was ich höre.

Ansonsten bin ich schrecklich langweilig. Ich führ ein ganz normales leben , in einem ganz normalen dorf, mit zum teil normalen Mensche und sonstigen sachen.

Einmal im Monat ungefähr gehe ich zu meiner Psychaterin. Falls jm eine gute Adresse für eine Psychotherapeutin hat, bitte melden. Ha.

Ganz normal, nich ?

Wochenends gehe ich mit freunden weg.

Ich trinke nich zu viel, ich lag zumindest nicht im Koma, sondern nur unter einem Tisch, Ich nehme weitgehend keine Drogen, außer die Anti-depressiva und ab und zu das rumgekiffe. Aber davon werd ich nur depressiv und das tut mir irgendwie nich so gut. Ich ziehe nichts in die Nase und spritze nichts, ich hab einen anhaltenden Nikotinbestand im Blut-Lunge-Hirn, wo auch immer der "Stoff" hinverschwindet .Koffein ist auch etwas, dass jeden morgen den Weg in meine Eingeweide findet. Sonstige dinge die ich konsumiere sind eigentlich nur zum Zeitvertreib. Wie essen , oder sonstiger Blödsinn.Essen an sich ist, finde ich, viel zu überbewertet.Was da alles drin sein soll- von Natrium über TNT und Calcium, Zucker,Fette ( ich trinke Milch nur mit 1,5% fett.) ,.. So ein Unsinn. Für mich isn Brötchen , n Stück halt. Kann mir das nicht vorstellen dass das ein Haufen zusammengewürfelter Elemente oder so sein soll. Und die sollen auch noch zum überleben wichtig sein.(Jeden Tag einen Apfel, mit viel Vitamin C, dat hält gesund!) Ne is klar.

Vllt reagiere ich so auf essen, weil ich viele Leute kenne, die Essen zum Extrem machen. Magersucht-Fettsucht.                             Wenn ich Hunger hab ess ich was und zähle keine Kalorien und wenn ich frustriet bin setze ich mich nicht vor die Heizung und ess Schokolade.

Was zeigt uns das - Ich hab anscheinend ein ganz okayiges Verhältnis zum Einnehmen von Speißen. Wir sind zwar keine Freunde, aber irgendwie muss man sich jah die Zeit vertreiben.

Sonstige Sachen die man über mich vllt wissen sollte:

Ich bin dumm im Kopf. Echt jetzt.

Ich habs überlebt, von nem Auto angefahren zu werden und irgendwo runterzujumpen. Ich bin zu Blöd zum Sterben.

Und zum scheißen auch.

Sagt man doch so, oder ? "Du bist zu blöd zum Scheißen!"

Hör ich öfter. Also hab ichs mal angenommen. Muss jah was dran sein, an den Sachen, die einem so hingeschmissen werden.

Ansonsten wir mir noch nachgesagt, dass ich nen schlechten Humor hätte, ich würde zuviel Fäkalwitze reißen. Kann ich gar nicht verstehen, dass es leute gibt nicht über sowas lachen. Ich roll immer -all over the floor- wenns ums Kacken, pissen, kotzen, ficken geht. Ich liebs. Warum kann ich nicht sagen. Vllt weils nie so wirklich in der Familie zur Sprache gebracht wurde. Ich entwickel mich sowieso in die entgegen gesetzte richtung zur gutbürgerlichen Erziehung meiner eltern.

Jedenfalls würde bei uns früher zuhause immer zu Kacke  -A-A gesagt und zu Pipi -Luller.

Das benennt den Spaß schonmal nich beim Namen. ...Oke das macht nicht wirklich Sinn, aber gesagt haben sollte man es  trotzdem mal.

Zum Thema "falsche Entwicklung" .

  1. Meine Eltern hatten für mich einen Werdegang auf dem Gymnasium vorgesehen. Abitur und danach möglichst Studium.
  2. Dann einen ordentlichen, gepflegten, herzallerliebsten Samenspender, dem ich dann am besten 82349823 kinder zu verdanken habe.

Und ansonsten auch irgendwelche Zukünfte.

Letztendlich ist das alles bis jetzt absolut nicht eingetreten, wie es vorgesehen war.

Nach der 7.Klasse auf dem Gymnasium wurde ich dramatisch schlechter in der Schule,wegen psychischer Probleme, oder vllt bekam ich die probleme wegen der Schulleistungen(?). Die 9.Klasse musste ich dann wiederholen, und schaffte es mit Mühe in die 10. 

Momentan gehe ich nicht in die Schule.

Mein Arzt ( der DR. RAGER ! ) hats verboten.

Oder gesagt ich solle es nicht machen. Ich befolg seinen Rat und gehe nicht in die Schule. Also habe ich zurzeit ein eher schlechtes Abgangszeugnis.

Diese Sache ist also schon mal nicht nach Plan gelaufen.

Das mit dem Mann und den Kindern..

Mit 18 lass ich mich sterilisieren.Ich möchte keine Kinder. Zumindest keine eigenen. Ich sehe meine Gene als unzumutbar.

außerdem.

ICH BIN NE LESBE

Schön oder ?

Da hab ich den Eltern glatt einen Strich durch die Rechnung gemacht ! Dafür klopf ich mir aber nich selber auf die Schulter.

War jah keine Absicht.

-Glaub ich.

 

Die Lesbe geht jez schlafen und erzählt morgen die Life Story weiter.

 

Gute nacht und Ahoi !

 

Sarah.